Kieferorthopädische Praxis für ganzheitliche Kieferorthopädie in München Bogenhausen — Ästhetische Behandlung mit modernsten Methoden wie Invisalign

Ästhetische Behandlung
von Erwachsenen

In der heutigen Zeit denken immer mehr Erwachsene über ein schöneres Lächeln nach…

 …und wün­schen sich aus ästhetis­chen Grün­den eine Behand­lung ohne eine sicht­bare Metallzahnspange.

Die Prax­is für ganzheitliche Kiefer­orthopädie ver­wen­det nicht sicht­bare ästhetis­che Schienen (Clear-Align­er) oder zur langsamen scho­nen­den Zahn­be­we­gung sowie trans­par­ent-keramis­che Brack­ets mit zah­n­far­ben­em Bogen­ma­te­r­i­al auf Wun­sch mit ein­er Gleit­bo­gen­mechanik zur san­ften scho­nen­den Zahnbewegung.

Die kiefer­orthopädis­che Behand­lung eines Erwach­se­nen sollte nicht nur eine per­fek­te Ästhetik erzie­len, son­dern ganzheitlich­es Wohlbefind­en, z.B. durch eine funk­tionelle Koor­di­na­tion von Ober- und Unterkiefer. 

Dieses erle­ichtert dann auch die Zah­npflege mit besserem Zugang zu allen Zah­n­flächen und damit zur Ver­mei­dung von Zahn­bet­terkrankun­gen (Par­o­don­ti­tis) mit frühzeit­igem Zahnverlust.
Eine per­fek­te Pla­nung des Behand­lungsablaufes bei der Schienen­ther­a­pie mit Invisalign wird mit einem soge­nan­nten ClinCheck® (diag­nos­tis­chen Set­up aller Zähne) überprüft.

Erwach­se­nen-Kiefer­orthopädie bedeutet auch eine Zusam­me­nar­beit mit über­weisenden Zah­närzten, die kiefer­orthopädis­che präprothetis­che Vor­bere­itung auf Zah­n­er­satz, und eine Behand­lung von Zah­n­fehlstel­lun­gen durch Par­o­don­ti­tis oder zur Sta­bil­isierung entsprechen­der Zähne.

In sel­te­nen Fällen, sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwach­se­nen mit schw­eren Zahn- und Kiefer­fehlstel­lun­gen, ist die inter­diszi­plinäre Zusam­me­nar­beit mit einem Mund-Kiefer- und Gesichtschirur­gen notwendig, um eine oper­a­tive Kor­rek­tur der Kiefer­fehlstel­lung durchzuführen. Eine kiefer­orthopädis­che Vor­be­hand­lung und Nach­be­hand­lung schafft in solchen Fällen eine funk­tionell opti­male Bisseinstellung.